Tantra & Wächterlöwen

Tantra & Wächterlöwen

Tantra ist weltbejahend und schliesst Sinnlichkeit, weltliche Erfolge und sogar Sexualität mit ein. Das weltliche Leben wird als Mittel zur Erleuchtung anerkannt. Die weibliche Energie wird im Tantra anerkannt und verehrt.
Wächterlöwen auch Fu Hunde genannt,  entstanden in China ab 206 vor Christus und waren die heiligen Tiere des Buddhismus. Das Wort Fu ist nichts anderes als die chinesische Übersetzung für Buddha. Erst einige Jahrhunderte später verwandelten sich dann die Fu Hunde zu Wächtern von chinesischen Tempeln.

Parse Time: 0.048s